Drucken
Tischtennis

Hier findest Du das Ergebnis und eine Vorschau auf die nächsten Tischtennis Matches. Achtung: Die Begegnung in der Damen-Bezirksliga 2, wurde inzwischen auf 16:30 Uhr vorverlegt. Bitte weiterlesen ...

ERGEBNIS

 

Herren-Kreisliga B 1, 06.01.2020, TB Groß - Ösinghausen 3 – TSV Fortuna Wuppertal 3  -   6 : 9

Der mögliche Aufsteiger aus Wuppertal erschien beim Tabellenletzten TBÖ mit drei Ersatzleuten. Aus der Bestbesetzung war aus jedem Paarkreuz ein Spieler im Team. Schade, dass der TBÖ trotz erstmaliger 2:1 Führung nach den Doppeln die Chance zu einem Punktgewinn nicht nutzen konnte. Er fehlt das Erfolgserlebnis, denn vier Einzel wurden erst im Entscheidungssatz verloren. So kamen die Gäste nach einem 3:1 Rückstand zu einer 8:4 Führung. Der TBÖ kämpfte sich noch einmal auf 8:6 heran. Nach 2:1 Satzführung musste Patrick Lüppens, der für Matthias John spielte, mit 9:11 im fünften Satz den Siegpunkt der Wuppertaler zulassen, sonst wäre es noch zum Schlussdoppel gekommen.

TBÖ: Mosch/Baumann 1:0, Dahlhaus/Winitzki 0:1, Lies/Lüppens 1:0, Martin Mosch 1:1, Uwe Dahlhaus 0:2, Sascha Baumann 0:2, Sebastian Winitzki 1:1, Georg Lies 1:1, Patrick Lüppens 1:1.

VORSCHAU

 

Damen-Bezirksliga 2, 11.01.2020, 16.30 Uhr,  TB Groß-Ösinghausen – ETuS Wedau

Im Spiel gegen den noch verlustpunktfreien Tabellenführer dürfte sich für den TBÖ entscheiden, ob man noch um den Aufstieg mitspielen kann. Zum Saisonauftakt ging das Hinspiel in Duisburg etwas unglücklich mit 8:5 verloren. Die Nr. 1 bis Nr. 3 der Gäste gehören zu den Top-7  dieser Klasse. Keine Spielerin hat in der Hinserie mehr als vier Niederlagen kassiert. Dennoch ist der TBÖ nicht chancenlos und es sollte zu hochklassigen Begegnungen kommen.

Das Spiel wird bereits am Nachmittag ausgetragen, da um 19.00 Uhr im TBÖ-Jugendraum der alljährliche Neujahrsempfang stattfindet. Der ETuS Wedau war so freundlich die Vorverlegung zu akzeptieren.


Herren-Bezirksliga 4,  12.01.2020, 11.00 Uhr,   TB Groß-Ösinghausen  -  TTC SW Düsseldorf

Der TBÖ empfängt das Tabellenschlusslicht. Die Gäste können die Abstiegsrelegation noch erreichen, wollen sicher punkten. Sie haben ihr zweites und drittes Paarkreuz etwas umgestellt. Allerdings wurden im Laufe der Saison bereits 14 Spieler eingesetzt. Es bleibt abzuwarten, ob das Team in Bestbesetzung erscheint.  Der TBÖ sollte die Punkte behalten können.


Herren-Kreisliga A 1,  11.01.2020, 17.00 Uhr, TB Hückeswagen -   TB Groß-Ösinghausen 2 

Die Gastgeber sind noch ohne Verlustpunkt auf Kurs Bezirksklasse. Lediglich die Nr. 6 hat bisher eine negative Bilanz. Bei der knappen 7:9 Hinspiel-Niederlage hat der TBÖ bewiesen, dass er dem TBH Paroli bieten kann.

Diesmal muss der TBÖ Sascha Delantonio ersetzen. Im ersten Spiel nach der Weihnachtspause kommt es darauf an, welches Team die bessere Form hat.


Herren-Kreisliga B 1, TB Groß–Ösinghausen 3 – nächstes Spiel am 24.01.2020


Herren- 1.Kreisklasse B1, 08.01.2020, 19.30 Uhr,  TTF Schwelm 3  -    TB Groß-Ösinghausen 4

TBÖ ist Tabellenfünfter und gastiert beim Tabellensechsten. Die Schwelmer haben eine neue Nr. 1 gemeldet und ihr Team etwas umgestellt. Auch der TBÖ hat intern Umstellungen vorgenommen. Das Hinspiel ging mit 9:4 Spielen klar an den TBÖ. Es wäre schön, wenn es wieder einen doppelten Punktgewinn geben würde.


Herren- 2. Kreisklasse 1, 12.01.2020, 11.00 Uhr,   TB Groß-Ösinghausen 5  -  BTB Beyenburg 4 

Bei der 2:9 Niederlage im Hinspiel war der TBÖ chancenlos. Die Gäste haben zwei neue Spieler gemeldet. Im Saisonverlauf hat sich TBÖ 5 gesteigert und sollte an eigenen Tischen zumindest ein besseres Ergebnis herausholen.


 

Zugriffe: 5944