Drucken
Am Samstag, den 05.09.2009 bestritt die neu aufgestellte Jugendmannschaft des TBÖ ihr erstes Spiel gegen den TTC Stöcken in der Ösinghausener Halle.

Die Ösinghausener traten an mit Niklas Wilke (12), Gianluca Margenberg (13), Lucca Bättig (13) und Patrick Lütz (13). Damit sind sie in der Jungen-Klasse die jüngste Truppe.

Die Gegner traten nur zu dritt an, waren aber alle einen Kopf grösser als unsere Jungs, was Anfangs für ein wenig Nervösität unter den jungen TBÖ-Spielern sorgte. Aber die verflog recht schnell wieder.

Nachdem sich Niklas und Lucca im ersten Satz im Doppel noch mit 4:11 geschlagen geben mussten, gewannen sie die folgenden drei Sätze mit 11:1, 11:4 und 11:7 und sicherten sich so den ersten Punkt für die Mannschaft. Durch den fehlenden 4. Spieler bei den Gegnern gingen das 2. Doppel als auch zwei weitere Einzel auf das Punktekonto der Gastgeber und somit stand es schon 4:0. Die folgenden sechs gespielten Einzel gingen alle in den 5. Satz und waren denkbar knapp. Davon konnten Niklas, Gianluca und Lucca jeweils ein Einzel für sich entscheiden. Die anderen drei Einzel gingen an die Spieler aus Stöcken und somit stand es am Ende 7:3 für den TBÖ.

Uns als Jugentrainern hat besonders gut gefallen, wieviel Spass und Ehrgeiz die jungen Spieler in ihrem ersten Spiel zeigten !!! Vielen Dank an alle Spieler und Zuschauer für die gute Stimmung in dem ersten Meisterschaftsspiel dieser jungen und talentierten Mannschaft.

Zugriffe: 12627