Neuigkeiten


TBÖ Newsletter abonnieren ...    

TBÖ und BTG wurden deutscher Volleyballmeister 2009

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
TBÖ und BTG wurden Meister des deutschen Volleyball Verbandes im Bereich Breiten- und Freizeitsport

Ein kleines Wunder ist vollbracht:

Deutsche Volleyballmeisterschaft (BFS) für die Spielgemeinschaft TBÖ und BTG.

Bei der 16. deutschen Meisterschaft des Deutschen Volleyball Verbandes im Bereich Breiten- und Freizeitsport, konnte sich im Turnier in Essen am 20./21.06.2009 die Mannschaft der Spielgemeinschaft TB Groß-Ösinghausen/Burscheider TG mit letztlich einem Ballpunkt den Turniersieg und damit die Deutsche Meisterschaft sichern. Nach einem schwer erkämften Auftaktsieg gegen den KTB-Köln mit 2:1 Sützen, folgte erst einmal eine deutliche Niederlage (0:3) gegen den Wartenburger SV Berlin. Trotzdem baute sich die Mannschaft schnell wieder auf und setzte mit einem 3:0 Erfolg gegen den TVG Essen-Steele ihre erste Duftspur. Am 2.Tag lief dann alles wieder rund und die SG TBÖ/BTG konnte mit zwei 3:0-Siegen gegen Teutonia Bochum und Werlter Boys richtig punkten. Der Mitkonkurrent Wartenburger SV Berlin patzte gegen Köln mit 1:2 und gab gegen Bochum einen Satz ab. Jetzt mußte gerechnet werden und die SG TBÖ/BTG stand mit nur einem Ballpunkt als Sieger fest.

Die Meister im �berblickDie Mannschaftsaufstellung:

 

  • Karsten Baum
  • Arndt Dünweg
  • Guido Fuchs
  • Markus Kroll
  • Volker Marker
  • Jürgen Otto
  • Fritz Schneider
  • Rainer Sochiera